Es liegt Kälte in der Luft, und das bedeutet, dass es Zeit ist, mit der Planung für den Winter zu beginnen. Die Jahreszeit bringt kälteres Wetter und Niederschlag, die beide zu Eis führen. Dies kann auf Asphaltoberflächen verheerende Auswirkungen haben, sowohl in Bezug auf Sicherheitsrisiken als auch auf die strukturelle Integrität des Bürgersteigs. Eine effektive Eisschmelzlösung ist erforderlich, um diese Probleme zu vermeiden, aber Sie möchten sich nicht mit irgendeinem Produkt zufrieden geben.

Zwar gibt es zahlreiche Enteisungsmittel auf dem Markt, einige eignen sich jedoch besser für den Einsatz auf Asphalt als andere. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Eisschmelze Sie kaufen sollen, stellt Ihnen dieser Leitfaden die intelligentesten und erschwinglichsten Arten von Steinsalz für Ihre Asphaltauffahrt oder eine ähnliche gepflasterte Oberfläche vor.

Die Bedeutung der Eisschmelze für Asphalteinfahrten

Hausbesitzer mit Asphalteinfahrten haben großes Glück. Von all den verschiedenen Pflastermaterialien ist Asphalt vielleicht einer der widerstandsfähigsten und kann die Chemikalien, die in den Wintermonaten auf seine Oberfläche gelangen, recht gut verarbeiten.

Trotzdem ist es äußerst wichtig, dass Sie bei der Auswahl des Steinsalzes aufpassen. Einige Arten von Eisschmelze können tatsächlich zu Schäden führen, die Ihre Auffahrt dauerhaft beeinträchtigen und teure Reparaturen erfordern. Eines der größten Probleme, mit denen Asphaltbesitzer konfrontiert sind, hat mit Steinsalz zu tun, das bei sehr kalten Temperaturen nicht weiterarbeitet.

Halit, oder traditionelles Steinsalz, wird typischerweise bis zu 15 Grad Fahrenheit durchführen. Leider erleben wir hier im Nordosten oft kälteres Wetter. Wenn die Eisschmelze nicht mehr funktioniert, kann das Wasser immer wieder einfrieren und auftauen. Beim Auftauen kann das Wasser in winzige Risse oder Risse im Asphalt rieseln.

Bald sinken die Temperaturen und dasselbe Wasser gefriert und härtet aus, dehnt sich aus und führt dazu, dass sich Risse zu großen Problembereichen wie Topflöchern ausdehnen. Daher ist es am besten, einen Enteiser zu wählen, der an den kältesten Tagen arbeiten kann.

Die besten Arten von Eisschmelze für Asphalteinfahrten

Welche Arten von Steinsalz eignen sich also ideal für Ihre Asphalteinfahrt? Betrachten Sie die folgenden Optionen:

  • Calciumchlorid-Kristalle, Flocken oder Pellets – Calciumchlorid ist eines der beliebtesten Eisschmelzmaterialien auf dem Markt und in Kristall-, Flocken- oder Pelletform erhältlich. Das Tolle an Calciumchlorid ist, dass es effektiv bis zu -25 Grad Fahrenheit arbeiten kann. Dies bedeutet, dass Ihre Asphaltauffahrt, egal wie kalt es in diesem Winter draußen wird, vor den Bedrohungen geschützt ist, die mit Frost- und Auftauzyklen verbunden sind. Das Material ist auch schnell wirkend, da es Wasser anzieht, um schnell eine Sole zu bilden, während es gleichzeitig Wärme freisetzt.
  • Magnesiumchlorid-Pellets – Magnesiumchlorid-Eisschmelzer sind ebenfalls eine erste Wahl. Diese exotherme enteiser hat die fähigkeit, effektiv schmelzen eis und schnee unten zu 0 grad Fahrenheit. Auch dies bietet viel mehr Versicherung gegen Risse und Schlaglöcher als Steinsalz, das bei höheren Temperaturen nicht mehr funktioniert.
  • Calciummagnesiumacetat – Calciummagnesiumacetat genießt das Beste aus beiden Welten und ist eine äußerst effiziente und effektive Art der Eisschmelze. Viele verschiedene Produkte, wie Safer Than Salt (kommerziell und Züchter bevorzugt) und EnvironMelt nutzen CMA für seine Schmelzkraft. Wie im Fall von Calciumchlorid können Sie erwarten, dass das Material bis zu -25 Grad Fahrenheit weiterarbeitet. Es ist nicht nur sicher für Kinder, sondern auch für Kinder und Haustiere zugelassen.

Die besten Preise für Steinsalz für Asphalteinfahrten erhalten

Natürlich sind alle Hausbesitzer besorgt darüber, wie viel sie den ganzen Winter über für Steinsalz ausgeben müssen. Obwohl die Preise je nach Art des von Ihnen ausgewählten Eisschmelzmaterials variieren, sind die meisten Enteisungsmittel sehr erschwinglich und können in nahezu jedes Budget eingearbeitet werden. Hier sind ein paar Tipps, um Ihre Kosten auf einem Minimum zu halten:

Im Voraus kaufen

Das Klügste, was eine Einzelperson oder ein Unternehmen tun kann, ist, ihr Steinsalz und andere Eisschmelzmaterialien rechtzeitig im Voraus zu kaufen. Zu viele Menschen machen den Fehler, auf den ersten großen Sturm des Jahres zu warten, bevor sie zum Enteisungsmittel in den Laden gehen. Wenn sie es tun, ist es zu spät, um ein gutes Geschäft zu machen, und es kann zu spät sein, um überhaupt Steinsalz zu finden.

Die meisten Anbieter bieten die niedrigsten Preise für Eisschmelze an, bevor die Saison beginnt, und ermutigen die Leute, sich frühzeitig einzudecken. Je größer die Nachfrage wird (insbesondere unmittelbar nachdem der Wetterkanal den Einzug einer Kaltfront angekündigt hat), desto erschöpfter wird das Materialangebot und desto teurer sind sie. Wenn Materialien auf einmal aus den Regalen fliegen, entsteht auch das Potenzial für einen Mangel.

Neue Vorräte bei einem Steinsalzhersteller zu bestellen und auf deren Lieferung zu warten, braucht Zeit. Also, Warten bis zur letzten Minute kann Sie wirklich treffen, wo es in Bezug auf Ausgaben und Sicherheit weh tut. Sprechen Sie unbedingt mit Ihrem Lieferanten darüber, wie viel Steinsalz Sie aufnehmen müssen, um den Winter zu überstehen. Scheuen Sie sich auch nicht, nach Tipps zur richtigen Lagerung Ihrer Materialien zu fragen.

Bedarfsabhängig kaufen

Wenn es um den Kauf von Steinsalz geht, müssen Sie Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass Sie das kaufen, was Sie tatsächlich benötigen. Manche Menschen entscheiden sich automatisch für ein Produkt, das entwickelt wurde, um Anforderungen zu erfüllen, die sie eigentlich nicht haben, einfach weil sie denken, dass es „besser aussieht“.

In Wirklichkeit wird der Kauf von etwas, das einen Bedarf nicht wirklich erfüllt, die Leistung nicht verbessern und nur Geld verschwenden. Darüber hinaus müssen Sie sicherstellen, dass Sie die richtige Menge an Steinsalz kaufen. Wenn Sie versuchen, zu „schätzen“ und zu viel Material zu erhalten, führt dies zu einem Überschuss, für den Sie keine Verwendung haben, und wenn Sie nicht genug kaufen, können Sie potenzielle Einsparungen verpassen. Arbeiten Sie immer mit einem Fachmann zusammen, um Ihre Anforderungen zu besprechen.

Folgen Sie den Anweisungen des Herstellers

Nachdem Sie Schritte unternommen haben, um die richtige Art und Menge von Steinsalz zu kaufen, müssen Sie die Materialien korrekt verwenden. Wir haben Geschichten von vielen Kunden gehört, die fälschlicherweise geglaubt haben, je mehr Steinsalz sie auf dem Boden verteilen, desto schneller und effektiver würde es funktionieren, Schnee und Eis zu schmelzen.

Dies ist einfach nicht der Fall. In Wirklichkeit werden Sie nur Ihren Vorrat viel schneller als nötig verbrauchen. Überprüfen Sie unbedingt die Spezifikationen des Herstellers und befolgen Sie diese bis zu einem gewissen Grad, wenn Sie die Wirtschaftlichkeit maximieren möchten.

Wo man Steinsalz für Asphalteinfahrten in NJ kauft

Braen Supply ist der # 1-Spot für Hausbesitzer, die in diesem Winter Eisschmelze für ihre Asphalteinfahrten benötigen. Wir führen eine Vielzahl von Produkten zu den fairsten und wettbewerbsfähigsten Preisen. Unsere Mitarbeiter sind kompetent und in der Lage, Ihnen zu helfen, das richtige Produkt für Ihre Bedürfnisse auszuwählen und zu bestimmen, wie viel Sie kaufen müssen. Kunden können Steinsalz und Enteisungsmittel an einem unserer günstigen Standorte in New Jersey abholen oder die Materialien in großen Mengen an Standorte in ganz New Jersey liefern lassen, NEU, PA und CT.
Neuer Aufruf zum Handeln