Preis-Leistungs-Verhältnis Kfz-Versicherung für verurteilte Fahrer

Bei Adrian Flux wissen wir, dass Ihre Vergangenheit nicht als Leitfaden für Ihre Zukunft dient. Aus diesem Grund kann unsere Versicherungsabteilung, die sich auf die Vermittlung von Versicherungsschutz für alle Arten von speziellen und ungewöhnlichen Situationen spezialisiert hat, qualitativ hochwertigen Versicherungsschutz zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis anbieten, unabhängig von Ihrer Fahrzeughistorie.

Was ist ein SP30-Fahrverstoß?

Eine SP30-Verurteilung ist für die Überschreitung der Geschwindigkeitsbegrenzung auf einer öffentlichen Straße. Abhängig vom Ergebnis des betreffenden Vorfalls werden Punkte auf Ihrer Lizenz angezeigt.

Im Falle einer Verurteilung kann eine SP30-Verurteilung vier Jahre dauern, und Sie erhalten zwischen drei und sechs Punkten auf Ihrem Führerschein. Wenn Sie innerhalb von drei Jahren 12 Punkte auf Ihrer Lizenz erhalten, wird Ihre Lizenz entzogen.

Strafen für SP30-Fahrvergehen

Die Strafe für das Überschreiten der Geschwindigkeitsbegrenzung auf einer öffentlichen Straße kann variieren. Es hängt von der Schwere der Straftat ab, z. B. wie schnell Sie über das Tempolimit gefahren sind und ob eine Person aufgrund des Vorfalls verletzt oder getötet wurde.

Die Mindeststrafe beträgt £ 100 Geldstrafe und drei Punkte zu Ihrer Lizenz hinzugefügt.

Strafen können auch:

  • Ein mögliches Fahrverbot
  • Bis zu sechs Punkte zu Ihrer Lizenz hinzugefügt
  • Eine Geldstrafe von bis zu £ 5.000, wenn Ihr Fall an ein Magistrates Court geht
  • Eine unbegrenzte Geldstrafe, wenn es an Crown Court geht.

Eine Verurteilung wegen Geschwindigkeitsübertretung wird es schwieriger machen, eine Versicherungspolice zu finden, die Sie sich leisten können, aber wenn Sie mit einem unserer Experten sprechen, müssen Sie ihn über Ihre Umstände informieren. Das Versäumnis, Vorstrafen offenzulegen, verstößt gegen das Gesetz und macht Ihre Versicherung ungültig.