• Word ist ein großartiger Texteditor, aber es hat seinen fairen Anteil an Problemen.
  • Viele Mac-Benutzer haben einen Dateiberechtigungsfehler in Word für Mac gemeldet, und in diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie das beheben können.
  • Haben Sie weitere Probleme mit dem Mac? Lesen Sie unsere Mac-Anleitungen zur Fehlerbehebung für detailliertere Lösungen.
  • Um über die neuesten Mac-Anleitungen und Neuigkeiten auf dem Laufenden zu bleiben, besuchen Sie unseren speziellen Mac Hub.

 Dateiberechtigungsfehler Word mac

Word ist das am häufigsten verwendete Textverarbeitungsprogramm auf dem Markt und sowohl für Mac als auch für PC verfügbar.

Apropos Mac und Word: Viele Benutzer haben einen Dateiberechtigungsfehler in Word für Mac gemeldet. Dieser Fehler kann etwas ärgerlich sein, deshalb zeigen wir Ihnen heute, wie Sie damit umgehen können.

Wie behebe ich den Dateiberechtigungsfehler in Word für Mac?

Löschen Normal.dotm-Datei

  1. Schließen Sie Word vollständig.
  2. Drücken Sie Befehl + Umschalt + G auf der Tastatur und geben Sie ein ~/Library/Group Containers/UBF8T346G9.Office/User Content/Templates
    Gehen Sie zum Ordner Dateiberechtigungsfehler Word mac
  3. Suchen Sie Normal.dotm-Datei und löschen Sie sie.

Danach sollte der Dateiberechtigungsfehler verschwunden sein.

Ändern Sie die Ordnerberechtigungen

  1. Suchen Sie das Verzeichnis, in dem Sie Ihre Word-Datei speichern möchten.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Verzeichnis und wählen Sie Get Info aus dem Menü.
  3. Klicken Sie unten auf das Schlosssymbol und geben Sie Ihr Passwort ein.
  4. Ändern Sie nun die Einstellungen von Nur lesen / Nur schreiben in Lesen und Schreiben für alle Benutzer in der Liste.
  5. Änderungen speichern.

Sie können diese Methode auch für eine Datei verwenden, die Sie von einem anderen Computer oder einem Flash-Laufwerk kopiert haben, wenn Sie diesen Fehler erhalten.

Starten Sie Word und Ihren Mac neu

  1. Wenn der Fehler auftritt, schließen Sie Word.
  2. Warten Sie 30 Sekunden und starten Sie Word erneut.
  3. Wenn das Problem erneut auftritt, starten Sie Ihren Mac neu.
    Starten Sie den Mac neu Dateiberechtigungsfehler Word mac
  4. Überprüfen Sie nach dem Neustart Ihres Mac, ob das Problem weiterhin besteht.

Dies ist nur eine Problemumgehung, aber mehrere Benutzer berichteten, dass es ihnen bei einem Dateiberechtigungsfehler in Word geholfen hat.

Stellen Sie sicher, dass macOS und Microsoft Office auf dem neuesten Stand sind

  1. Öffnen Sie das Apple-Menü und gehen Sie zu Systemeinstellungen.
  2. Gehen Sie nun zum Abschnitt Software-Updates.
  3. Klicken Sie auf Jetzt aktualisieren, um verfügbare macOS-Updates zu installieren.
    Software-Update-Datei Berechtigungsfehler Word mac

Gehen Sie wie folgt vor, um Microsoft Office zu aktualisieren:

  1. Öffnen Sie eine beliebige Office-Anwendung.
  2. Zur Hilfe > Nach Updates suchen.
  3. Wählen Sie AutoUpdate nach Updates suchen lassen und installieren aus.
  4. Starten Sie Ihren Mac neu.

Schließlich sollten Sie Ihre Add-Ins auf die neueste Version aktualisieren oder zumindest deaktivieren und prüfen, ob das hilft.

Dateiberechtigungsfehler in Word für Mac kann ein ärgerliches Problem sein, aber in den meisten Fällen können Sie es beheben, indem Sie allen Benutzern Lese- und Schreibrechte erteilen oder Normal entfernen.dotm-Datei.

FAQ: Erfahren Sie mehr über Word-Fehler

  • Wie behebe ich Dateiberechtigungsfehler auf dem Mac?

Berechtigungsfehler werden normalerweise durch Vorlagendateien verursacht.dotm-Dateien.

  • Wie behebe ich die Fehlerberichterstattung in Word für Mac?

Um Microsoft-Fehlerberichterstattungsprobleme zu beheben, können Sie diese Funktion einfach deaktivieren oder die Funktion Zitieren beim Schreiben in EndNote für Word deaktivieren.

  • Warum funktioniert Word auf dem Mac nicht?

Wenn Word für Mac nicht funktioniert, kann die Ursache des Problems eine beschädigte Installation oder ein problematisches Add-On sein.

Dieser Artikel behandelt:Themen:

  • Beheben von Mac-Problemen
  • Microsoft Office
War diese Seite hilfreich?1

Vielen Dank!

Nicht genügend detailsHard to understandandere

x

Kontaktieren Sie einen Experten