Absentee Versus Semi-Absentee Business Ownership Rollen

In den letzten 36 Jahren hat The Entrepreneur’s Source Coaching Network Zehntausenden von Menschen geholfen, die Selbstversorgung durch Unternehmenseigentum zu erkunden, und viele Trends kommen und gehen gesehen. Da unsere über 150 Coaches in ganz Nordamerika jeden Tag mit Hunderten von Menschen sprechen, haben wir einen starken Überblick darüber, welche Ängste und Sorgen Erwachsene täglich haben. Und für diejenigen, die noch erwerbstätig sind, führen sie Gespräche darüber, was sie tun können, um neue Unternehmen zu gründen, ohne ihre aktuelle Karriere verlassen zu müssen.

Einer unserer beliebtesten Blogbeiträge über FranchiseMatch.com war dies „Realities of Semi-Absentee Business Ownership“ von 2019. Google fand diesen Artikel sicherlich glaubwürdig für die Tausenden von Menschen, die sie seitdem darauf verwiesen haben. Es deckt eine Art von Geschäftsbesitz sehr gut ab, aber im Nachhinein sollten wir wahrscheinlich anderen Arten von Geschäftsbesitz die gleiche Zeit und Aufmerksamkeit widmen.

In Wirklichkeit gibt es viele Arten von Geschäftsbesitz, die verfügbar sind. Im Folgenden haben wir die häufigsten Kategorien skizziert, die wir jeden Tag diskutieren, wenn wir Kunden dabei unterstützen, ihre Ziele in Bezug auf Einkommen, Lebensstil, Vermögen und Eigenkapital (ILWE) zu erreichen. Sehen Sie eine Möglichkeit für Sie, Ihren aktuellen Titel und Ihre aktuelle Position beizubehalten, während Sie Ihrem Lebenslauf eine neue Karriere als „Franchise-Geschäftsinhaber“ hinzufügen?

Zu wissen, welche Rolle des Unternehmenseigentümers mit Ihren Einkommens-, Lebensstil-, Vermögens- und Aktienzielen übereinstimmt, ist ein Schlüssel zum zukünftigen Franchise-Erfolg.
Viele erfolgreiche Franchisenehmer pflegen gleichzeitig berufliche Karrieren und Führungspositionen.

Abwesender Eigentümer: Während diese Kategorie einst auf Verkaufsautomaten und Filmverleihkioske beschränkt war, gibt es im Jahr 2020 viel mehr Optionen für Unternehmen, die mit sehr wenig laufender Aufmerksamkeit, Wartung oder Ressourcen automatisch Einnahmen erzielen können. Abwesende Unternehmer neigen dazu, ihre Geschäfte in den Nächten und Wochenenden weg von ihren regulären Jobs und beruflichen Karrieren.

Halb abwesender Besitzer: Während wir die Rolle des Franchise-Inhabers im vergangenen Jahr mit diesem ausführlichen Artikel behandelt haben, ist diese Kategorie ideal für Berufstätige, die eine solide Karriere haben, aber ein zusätzliches Einkommen suchen, das nicht von ihrem derzeitigen Arbeitgeber abhängig ist. In den letzten zehn Jahren haben wir einen Anstieg von gut beschäftigten Fachleuten gesehen, die nach Möglichkeiten suchen, sich selbst und ihren Familien eine zusätzliche finanzielle Sicherheit zu bieten.

Beteiligungspartner: Die meisten gesetzlichen Definitionen dieses Begriffs umfassen das Konzept, dass jemand eine finanzielle Investition im Austausch für zukünftige Gewinne bereitstellt, die das Unternehmen generieren kann. Innerhalb dieser Rolle des Geschäftsinhabers haben Sie zusätzliche Variationen, die von „stillen“ Partnern bis zu „aktiven“ Partnern reichen können, die alle üblicherweise in rechtsverbindlichen Partnerschaftsvereinbarungen ausgehandelt und festgelegt werden.

Eigentümer-Betreiber: Wenn jemand versucht, verlorene Arbeitseinkommen aus einem Job durch eine neue Geschäftsmöglichkeit zu ersetzen, ist der häufigste Weg als Eigentümer-Betreiber. Dieser Franchisenehmer ist in der Regel während der normalen Geschäftszeiten beschäftigt und ist jeden Tag in allen Aspekten des Geschäfts aktiv. Häufig handelt diese Person in den meisten Kapazitäten des Unternehmens, einschließlich Unit Manager.

Multi-Unit-Franchise-Inhaber: Einer der am schnellsten wachsenden Aspekte der Franchise-Branche ist das Multi-Unit-Franchising, bei dem sich ein Franchisenehmer verpflichtet, drei, fünf, zehn oder mehr Einheiten innerhalb eines bestimmten Gebiets über einen bestimmten Zeitraum zu eröffnen, der vom Franchisegeber vereinbart wurde. Da der Franchisegeber bewährte Systeme für den Betrieb des Unternehmens entwickelt hat, können Franchisenehmer mit mehreren Einheiten Technologien wie Smartphones verwenden, um den Betrieb mehrerer Geschäftseinheiten von jedem Ort aus zu überwachen. Im Gegensatz zu „Eigentümer-Betreiber“ beruht diese Art des Geschäftseigentums stärker auf der Einstellung kompetenter Manager, die dem Franchisenehmer gegenüber rechenschaftspflichtig sind und gleichzeitig von intelligenten Technologien überwacht werden.

Mehrmarken-Franchisenehmer: Einige der erfahrensten und anspruchsvollsten Franchisenehmer entwickeln die Fähigkeit, mehrere Einheiten zu verwalten, aber auch in mehrere Marken zu investieren. Ein einfaches Beispiel ist mit Ihrem lokalen Autohaus, wo Sie wahrscheinlich Dodge, Lexus und Kia Autos von einem lokalen Franchisenehmer finden. Auf weniger offensichtliche Weise ist es möglich, dass der Franchisenehmer, der für Ihr lokales Pizza-Franchise verantwortlich ist, auch das lokale Taco-Restaurant-Franchise betreibt, um einen größeren und konsistenteren Teil des lokalen Lebensmittelmarktes zu erobern. Darüber hinaus ist es für Multi-Brand-Betreiber üblich, auch Multi-Unit-Franchisenehmer zu sein.

Gebietsentwickler / Master-Franchisenehmer: Diese besonderen rechtlichen Regelungen befähigen eine Person oder Unternehmensgruppe, die Verantwortung für das Wachstum einer bestimmten Marke in einem großen Gebiet zu übernehmen; typischerweise ein Staat oder Staaten, eine Provinz, oder manchmal ein ganzes Land. Als Gegenleistung für die Übernahme der Kosten und Anstrengungen für die Entwicklung neuer Franchisenehmer in diesem Gebiet erhält ein Gebietsentwickler oder Master-Franchisenehmer in der Regel einen bestimmten Prozentsatz der Franchisegebühren im Voraus und / oder der laufenden Lizenzgebühren, die von neuen Franchisenehmern über einen bestimmten Zeitraum gezahlt werden. Area Developers fungieren auch als Front-Line-Unterstützung für den Franchisegeber, da sie ein berechtigtes Interesse daran haben, bestimmte neue Franchisenehmer schnell hochzufahren und profitabel zu werden, um allen Parteien zugute zu kommen.

Obwohl diese verschiedenen Unternehmenseigentumskategorien keine vollständige Liste von Rollen darstellen, sind sie sicherlich die häufigsten, mit denen wir jeden Tag arbeiten. Um noch mehr über diese Rollen und Möglichkeiten zu erfahren, empfehlen wir, mit dem ersten Schritt von zu beginnen FranchiseMatch.com um Ihre Entdeckungsreise zu beginnen. Offensichtlich werden nicht alle Franchise-Unternehmen Ihren Anforderungen an das Eigentum ideal entsprechen, aber indem Sie mit einem Entrepreneur’s Source (ESource) Coach zusammenarbeiten, werden sie Ihnen helfen, die besten Möglichkeiten zu identifizieren, die ideal für Ihre Anforderungen geeignet sind.

Wir freuen uns darauf, Ihnen den nächsten Schritt in der Unternehmensverantwortung zu ermöglichen!