Wenn Sie glauben, dass Menschen mit der Zeit, dem Fortschritt und der technologischen Innovation wohlhabender werden, kann die Liste der reichsten Menschen aller Zeiten beweisen, dass Sie falsch liegen. Geld hat Nachfrage abgeleitet, und es ist komplizierter als ein Konzept, als wir ihm Kredit geben. Noch wichtiger ist jedoch, dass der Wert des Geldes nicht festgelegt ist. Es ändert sich ständig mit Wirtschaftswachstum und Flaute, Inflation und Deflation. Der Wert des Geldes ist oft relativ, wenn es darum geht, Währungen zu vergleichen.

In diesem Fall wird es immer schwieriger zu entscheiden, wer seit Beginn der Zivilisation der reichste Mensch aller Zeiten war. Die folgende Liste rechtfertigt die reichsten Menschen aller Zeiten, indem sie die Zahlen relativ zum modernen Geld nach der Inflation anpasst.

7 Alan Rufus – $ 178 Milliarden

Alan Rufus oder Alan, der Rote, war der Neffe von William, dem Eroberer. Er hatte seinen Onkel bei der berühmten normannischen Eroberung begleitet. Auch er sammelte und hinterließ eine wahnsinnige Menge an Reichtum.

Der Unterstützer seines Onkels bei der Nirman-Eroberung zu sein, erwies sich für Alan Rufus als lukrativ, da er etwa 250.000 Hektar Land erwarb. Sein Wert in Bezug auf modernes Geld würde irgendwo bei 178 Milliarden Dollar liegen.

6 Wilhelm der Eroberer – 229 Milliarden Dollar

William, der Eroberer, ist der älteste Milliardär auf dieser Liste. Er lebte von 1028-1087. Er wurde so genannt wegen seiner bekannten Eroberung Englands im Jahr 1066. Bei der Invasion und Eroberung verschiedener Länder sammelte er eine immense Menge an Reichtum.

William, der Eroberer, hatte einen berüchtigten Ruf, da er auch William, der Bastard, genannt wurde. Aber er hatte seinen Nachkommen Vermögenswerte und Reichtümer im Wert von etwa 229 Milliarden Dollar nach der aktuellen Bewertung hinterlassen.

5 Mir Osman Ali Khan – $ 230 Milliarden

Mir Osman Ali war der Nizam von Hyderabad gewesen, bis er überfallen und ihm genommen wurde. Allein das Gold im Reichtum dieses Herrschers belief sich auf gewaltige 100 Millionen Dollar. Außerdem besaß er genug Juwelen, um einen Wert von etwa 400 Millionen US-Dollar anzubieten.

Allein der bekannte Jacob Diamond ist heute rund 90 Millionen Dollar wert. Seltsamerweise benutzte Osman Ali Khan den Jacob Diamond nur als Briefbeschwerer. Es ist keine Überraschung, dass sein Wert im modernen Dollarwert etwa 230 Milliarden Dollar betrug.

4 John D. Rockefeller – $ 341 Milliarden

Rockefeller ist ein typischer amerikanischer Bezugspunkt für Rüschen, weil er als der reichste Amerikaner gilt, der jemals gelebt hat. Rockefeller begann seine Karriere als Investor im Jahr 1863, indem er sein Geld in die Erdölindustrie steckte. 1880 gründete er die Standard Oil Industry, die 90 Prozent der Ölproduktion der USA kontrollieren sollte.

Sein Nettovermögen betrug 1,5 Milliarden US-Dollar, was in Bezug auf modernes Geld etwa 341 Milliarden US-Dollar entspricht. Amerikaner sind mit Unternehmen wie Amoco, Exxon Mobil usw. vertraut, aber dies waren nur kleine Unternehmen, deren Muttergesellschaft Standard Oil war.

3 Andrew Carnegie – $ 372 Milliarden

Andrew Carnegie ist einer der wohltätigsten Milliardäre auf dieser Liste. Er verkaufte seine Firma, die Carnegie Steel Company, für etwa 480 Millionen Dollar an JP Morgan. Neben anderen Reichtümern erhielt er im Gegenzug Goldanleihen im Wert von etwa 230 Millionen US-Dollar, die er jahrelang in einer Bank in New Jersey zur Ruhe brachte.

Carnegie begann dann sein Leben der Nächstenliebe und besuchte diese Bank nie. Sein Nettovermögen betrug nach aktuellen Geldsätzen etwa 372 Milliarden US-Dollar.

Carnegie sagte einmal: „Der Mann, der reich stirbt, stirbt in Ungnade.“ Während er nicht gerade als Milliardär starb und massive Teile seines Vermögens an mehr als 3.500 öffentliche Bibliotheken verschenkte, wurde das Nettovermögen von Carnegie zu seiner Zeit in den heutigen Dollars zwischen 300 und 372 Milliarden Dollar geschätzt.“

2 Mansa Musa I – 400 Milliarden Dollar

Mansa Musa war der Kaiser von Timbuktu, und sein westafrikanisches Reich war der größte Goldproduzent, als die Nachfrage nach Gold zu hoch war. Mansa Musa lebte von 1200 bis 1337 und regierte über Timbuktu, Ghana und Mali.

Obwohl es schwierig ist, seinen Wert in Bezug auf den aktuellen USD zu ermitteln, wird er auf rund 400 Milliarden US-Dollar geschätzt. Mansa Musa baute sein Erbe auf, indem er zeitlose Moscheen und Denkmäler baute, aber leider konnten seine Erben diesem Erbe nicht gerecht werden.

1 Augustus Caesar- $4.6 billionen

Augustus Caesar ist auch heute noch als erster Kaiser Roms in der Welt berühmt. Aber er war auch einer der reichsten Menschen aller Zeiten. Sein römisches Reich hatte einen geschätzten Wert von 4,6 Billionen Dollar.

Für einige Zeit besaß er die Gesamtheit Ägyptens und hatte somit die direkte Kontrolle über den Reichtum, den seine Herrschaft angesammelt hatte. Als die Wirtschaftsleistung seines Imperiums 30 Prozent des weltweiten Bruttoinlandsprodukts entsprach, besaß er damals etwa ein Fünftel des weltweiten Gesamtvermögens.

Heute ist Jeff Bezos, der Gründer und CEO von Amazon, der reichste lebende Mensch auf dem Planeten. Er besitzt nur 17 Prozent von Amazon und hat immer noch ein sattes Nettovermögen von 170 Milliarden Dollar. Als nächstes auf dieser Liste steht der Mitbegründer von Microsoft, Bill Gates, mit einem beeindruckenden Nettovermögen von 149 Milliarden US-Dollar.

Der Unterschied in der Bewertung der reichsten Menschen aus der Weltgeschichte im Vergleich zur heutigen Welt ist hauptsächlich auf die sich verändernden Volkswirtschaften zurückzuführen. Es ist immer noch faszinierend zu wissen, wie viel Reichtum ein einzelner Mensch zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Geschichte erwerben konnte.